Förderverein der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH – Jetzt bin ich auch dabei!

Smart-Working – Arbeiten zwischen Raum und Zeit
9. Mai 2019
Corporate Identity – und du gehörst zum Team!
24. Mai 2019
alle anzeigen

Die regionale Wirtschaft unterstützen – die Heimat stärken

Warum denn in die Ferne schweifen, das Gute liegt doch so nahe! Der Wirtschaftsraum in Augsburg hat sich in den Vergangenen Jahren sehr stark und sehr positiv entwickelt. Innovative Unternehmen, hochwertige Ausbildungsmöglichkeiten und vor allem ein lebenswertes Umfeld bieten die Grundlage für sein persönliches Wohlempfinden.

 

Armin Schweikert

Bild Armin

 

…Weil die wichtigsten Unternehmenswerte nichts mit Zahlen zu tun haben!

Mein Name ist Armin Schweikert und ich bin seit 1964 in dieser schönen Region zuhause. Als Unternehmer im Wirtschaftsleben der Stadt eingebunden freue ich mich, nun auch ein aktiver Teil des Fördervereins der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH zu sein. Gerne möchte ich dazu beitragen, Menschen und Unternehmen zusammen zu bringen und Anforderungen mit Lösungen zu verknüpfen.

 


Förderverein der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH e.V.

Seit 2009 arbeitet der Förderverein aktiv und unermüdlich daran, lokale Projekte zu unterstützen, nachhaltiges Wirtschaften in A³ zu fördern, exzellente Fachkräfte in unserer Heimat zu halten oder für die Region zu gewinnen sowie vieles andere mehr.

 

Menschen verbinden – denn das Geschäft machen nicht die Unternehmen, sondern die Menschen, die darin arbeiten!

Networking – das zusammenbringen der Menschen ist ein wichtiger Aspekt. Die Zusammensetzung unter den einzelnen Mitgliedern ist so bunt gemischt, dass der innovative Junge von den Erfahrungen der Älteren lernen kann und der Große von der Agilität der Kleinen profitiert. Industrie, gewerblicher Mittelstand oder Dienstleister, Groß- oder Kleinbetriebe – die Mischung erzeugt den einzigartigen Geschmack dabei.

 

 

DANKE – dass ich auch dabei sein darf!

Seit dem Frühjahr 2019 darf ich nun auch ein Teil dieses Netzwerkes sein und dabei unterstützen, unsere Region noch attraktiver zu gestalten, als sie denn heute schon ist.

 

Als PROJECTAS finden Sie mich auch auf der Mitgliederseite der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.

 

Ich freue mich auf ein aktives Netzwerken.

 

Herzliche Grüße

Ihr Armin Schweikert

 


Raus aus der Kreisliga!

Ich freue mich auf Ihre Reaktionen und Ihren Kontakt. Gerne per E-Mail unter as@projectas.de oder telefonisch unter +49 8232 767376 0.

 

Ihr Digitalunterstützer

Armin Schweikert

 

P.S. Wenn Sie mehr über Digitale Geschäftsprozesse erfahren möchten, dann holen Sie sich einfach das E-Book dazu und bleiben Sie zu unterschiedlichsten Themen Up-To-Date.

 

 

Armin Schweikert
Armin Schweikert
Als Gründungsgesellschafter und langjähriger Geschäftsführer eines innovativen IT-Systemhauses aus Augsburg ist Armin J. Schweikert ein erfahrener Branchenkenner. Seit über 30 Jahren ist er in der Welt der Informationstechnologie aktiv. Als Gründer und Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen kennt er die prozessualen Anforderungen an die Unternehmen, aber auch an die Unternehmer, da er sich selbst über viele Jahre damit auseinandersetzen musste. Sein Verständnis dafür, dass diese Aufgaben nicht von einem Unternehmen allein bewerkstelligt werden können, hat ihn schon sehr früh veranlasst, Verbindungen zu professionellen Marktbegleitern aufzunehmen, von denen seine Kunden heute profitieren. Armin Schweikert weiß um den hohen Stellenwert des Netzwerks unter Geschäftspartnern. Vor allem für den Mittelstand gilt: Das Geschäft machen nicht die Firmen sondern die Menschen die darin arbeiten. Unabhängig davon, ob Kunde oder Lieferant, ob Großunternehmen oder Einzelunternehmer – ein partnerschaftliches Miteinander auf Augenhöhe ist für ihn der Garant einer nachhaltigen Unternehmenskultur. Und so sind auch Vertrauen und Ehrlichkeit sowie Zuverlässigkeit und Fairness die Grundprinzipien seiner Arbeit. „Gerne unterhalte ich mich mit meinen Geschäftspartnern von Angesicht zu Angesicht, doch beim Erkennen der Anforderung schaue ich im lieber über die Schulter um genau zu erkennen was er sieht oder was er benötigt.“