Der fünfte Aktive Feierabend des MehrWERTen-Netzwerks aus Augsburg am 8. Oktober 2019.

Bekommen Sie Ihre Rechnungen auch noch analog UND digital?
9. September 2019
alle anzeigen

Das Technologiezentrum in Augsburg (TZA) bot auch diesmal wieder einen grandiosen Rahmen für den finalen Aktiven Feierabend im Jahr 2019 des MehrWERTen Netzwerkes aus Augsburg. „Wie viel Business Software ist notwendig?“ – Diese Frage stand diesmal auf der Agenda und auch an diesem Dienstag Abend , dem 8. Oktober 2019, animierte diese Frage etwa 60 Teilnehmer, dabei zu sein und darüber zu diskutieren.

Markus Lutz, Geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Eduard Lutz Schrauben-Werkzeuge GmbH – oder in der Region besser bekannt unter „Schrauben Lutz“, nahm uns mit auf den Veränderungsprozess in seinem Unternehmen, der ohne Business-Software nicht möglich wäre.

Interessante Praxisbeispiele zum Thema der Digitalisierung im Allgemeinen (PROJECTAS Armin J. Schweikert), einer effektiven Rechnungseingangsverarbeitung im Dokumentenmanagement (pvup – Walter Obholzer) oder des zeitgemäßen Einsatzes einer ERP-Software (Versino Priojects GmbH – Christof Biermann) boten viel Gesprächsstoff. Den finalen Abschluß bildete Heiko Simonek (MP Management Pool GmbH) mit seiner „Mathestunde“ und der Story über die Wichtigkeit der Controllingdaten. Viel Zeit zum Netzwerken war auch diesmal gegeben und wie immer, versorgte uns Fourty-Three-Event mit einem excellenten Catering.

Vielen Dank an alle Besucher und Partner zu ihrem persönlichen Beitrag zu diesem Aktiven Feierabend.

Der Aktive Feierabend – eine informative aber auch unterhaltsame Veranstaltung in der wirtschaftsregion Augsburg, die sich mittlerweile zum Treffpunkt für Unternehmerinnen und Unternehmer etabliert hat. Informieren Sie sich nach einem anstrengenden Arbeitstag in entspannter Umgebung und interessanten Gesprächen über digitale Themen, die alle Unternehmen – ob groß oder klein – betreffen. Tauschen auch Sie sich aus und sammeln Erfahrungen, die andere bereits gemacht haben oder schenken Sie Ihr Know-How an die, die dieses so nicht haben. Ein Austausch, der in der Region einzigartig ist.

Vielen Dank an alle Beteiligten zum Erfolg dieser Veranstaltung!

Armin Schweikert
Armin Schweikert
Als Gründungsgesellschafter und langjähriger Geschäftsführer eines innovativen IT-Systemhauses aus Augsburg ist Armin J. Schweikert ein erfahrener Branchenkenner. Seit über 30 Jahren ist er in der Welt der Informationstechnologie aktiv. Als Gründer und Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen kennt er die prozessualen Anforderungen an die Unternehmen, aber auch an die Unternehmer, da er sich selbst über viele Jahre damit auseinandersetzen musste. Sein Verständnis dafür, dass diese Aufgaben nicht von einem Unternehmen allein bewerkstelligt werden können, hat ihn schon sehr früh veranlasst, Verbindungen zu professionellen Marktbegleitern aufzunehmen, von denen seine Kunden heute profitieren. Armin Schweikert weiß um den hohen Stellenwert des Netzwerks unter Geschäftspartnern. Vor allem für den Mittelstand gilt: Das Geschäft machen nicht die Firmen sondern die Menschen die darin arbeiten. Unabhängig davon, ob Kunde oder Lieferant, ob Großunternehmen oder Einzelunternehmer – ein partnerschaftliches Miteinander auf Augenhöhe ist für ihn der Garant einer nachhaltigen Unternehmenskultur. Und so sind auch Vertrauen und Ehrlichkeit sowie Zuverlässigkeit und Fairness die Grundprinzipien seiner Arbeit. „Gerne unterhalte ich mich mit meinen Geschäftspartnern von Angesicht zu Angesicht, doch beim Erkennen der Anforderung schaue ich im lieber über die Schulter um genau zu erkennen was er sieht oder was er benötigt.“